Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Unsere Autor*innen
Marina Sosseh

Marina Sosseh

Marina Sosseh ist Autorin, Künstlerin und Lehrerin.

Marina Sosseh wurde 1966 in Hannover geboren. Studium der Germanistik, Geschichte und Soziologie. Abschluss als Magistra mit einer Arbeit zu „Faust II“ und Ngugi wa Thiong’os Roman „Verbrannte Blüten“. Dabei zeigte sich schnell, dass die vergleichende Beschäftigung mit afrikanischer Kultur und deutscher Geistesgeschichte nicht auf die universitäre Abschlussarbeit beschränkt bleiben sollte, sondern sie noch noch zwei weitere Jahrzehnte beschäftigen würde. Marina Sosseh lernte dabei nicht nur den westafrikanischen Tanz, sondern auch die Orishas kennen. Der Kontakt mit ihnen ermöglichte ihr die Entwicklung eines eigenen künstlerischen Portefeuilles (Shamanic Art Coaching) und ließ sie, nachdem sie die exotischen Spiegelungen überwunden hatte, zurück zu ihren eigenen Wurzeln finden. Es folgten – bis heute – umfangreiche philosophisch-schamanisch-okkulte Auseinandersetzungen mit den germanischen neun Welten, die für sie eine faszinierende Landkarte bilden, die künstlerisch bereist und bewandert werden will. Wer sie dabei begleiten möchte, ist eingeladen ihren Blog www.mamiwata.de oder ihre Homepage www.no-mads.de zu besuchen.

Webseite-URL: http://www.no-mads.de

Schamanistisches Pilgern und mythologisches Wandern

Wandern kann so viel mehr sein als eine sportliche Betätigung an der frischen Luft. Es kann zu einer spirituellen Erfahrung werden, die dir nicht nur neue Zugänge zu Landschaften und Orten verschafft, sondern dir auch tiefgreifende spirituelle Erlebnisse ermöglicht. Wenn man die ausgeschilderten Pilgerwege und die ausgetretenen Bahnen des Denkens verlässt, entfaltet sich die sonst so nüchterne Landkarte des Alltags zu einem magischen Atlas deines Selbst.