Es befinden sich keine Artikel/Produkte im Warenkorb.
Unsere Autor*innen

JotunGirls Kapitel 4: Grid – Worauf du dich verlassen kannst

Ohne Begierde gibt es kein Streben. Im Streben nach Wachstum – im Leben selbst – werden wir zu Brüdern und Schwerstern. Das lehrt uns Grid. Wir folgen den sich verzweigenden Wurzeln zu den Quellen allen Lebens und aller Information. Denn das ist die Magie dieser Riesin: Sie lehrt die Kunst des Wurzelns.

Hast du mal Zeit?

Raidho ist eine ziemlich komplexe Rune: ein aufrechter Stab, aus dem ein stilisierter Blitz fährt. Sie gleicht einem eckigen „R“ und lässt sich verwenden wie ein Drehknopf. Was, wenn wir damit die Zeit manipulieren könnten? Oder gar auf den Kopf stellen? Das bringt uns aber zu der Frage, welches Konzept wir von Zeit haben – und von der Realität.

JotunGirls – Kapitel 3: Der bittere Tanz mit Eli

Die letzte Schlacht um Asgard war geschlagen und ich stand allein am Felde – da kam sie auf mich zu. Sie selbst war ohne Alter in ihrer Gestalt als Kinderfrau mit schneeweißem Haar und goldenen Augen. Ich wusste, wer sie war, als sie meine Hand berührte: Der Wald um uns wurde morsch und das Laub am Boden wurde zu Humus. Sie war die Riesin Eli, das Alter selbst, und durch sie erkannte ich, wer ich bin.